Posts mit dem Label taschenlampe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label taschenlampe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

LICHT AUS! ERSTE Stadt empfiehlt Taschenlampen in der Nacht!

Erste Stadt in Deutschland empfiehlt Taschenlampen in der Nacht!

In Deutschland gehen so langsam die Lichter aus, nicht nur als Metapher f├╝r den wirtschaftlichen Niedergang im politischen Diskurs, sondern als Realit├Ąt in immer mehr Kommunen. Das j├╝ngste Beispiel ist Ebersbach-Neugersdorf, wo die Stadt in der Oberlausitz aufgrund einer Finanzkrise jetzt nachts die Lichter ausschaltet. Obwohl die Stadt einen gesunden Mittelstand hat, der seinen fairen Anteil an den Gewerbesteuern zahlt, ist sie mit einer Explosion der Ausgaben konfrontiert, mit der sie nicht Schritt halten kann. 

Steigende Energie- und Materialkosten sowie die j├╝ngsten Tarifabschl├╝sse der Gewerkschaften im ├Âffentlichen Sektor zehren an den Kassen der Stadt. Wenn nichts unternommen wird, droht der Stadt in zwei Jahren ein Defizit von zwei Millionen Euro, das sie mit Krediten decken muss. Um dem entgegenzuwirken, hat der Stadtrat beschlossen, die ├Âffentliche Beleuchtung von 23:00 bis 04:00 Uhr in der ganzen Stadt abzuschalten.

Die Stadtverwaltung schl├Ągt vor, dass die B├╝rgerinnen und B├╝rger in dieser Zeit Taschenlampen benutzen sollten. Dadurch k├Ânnten nach Angaben des B├╝rgermeisters bis zu 160.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr eingespart werden. Das entspricht bei den derzeitigen Energiepreisen einer Ersparnis von etwa 60.000 Euro!