⚽Bayern schon mit einer Hand an der Schale?


Der FC Bayern M├╝nchen ist der f├╝nften Meisterschaft in Serie wieder ein gro├čes St├╝ck n├Ąher gekommen. Die M├╝nchner besiegten am Samstag Eintracht Frankfurt mit 3:0.

Mit dem 3:0 (2:0) Erfolg ├╝ber die nun seit f├╝nf Spielen erfolglosen Frankfurter bauten die Bayern ihren Vorsprung nun schon auf zehn Punkte aus. 

Was ist der Grund f├╝r den 10-Punkte Vorsprung?

Verfolger RB-Leipzig verlor mit 0:1 gegen den VfL Wolfsburg und kassierte somit seine f├╝nfte Niederlage der Saison. Borussia Dortmund kassierte gegen Hertha BSC eine 1:2 (0:1) Niederlage. Damit konnten die Dortmunder drei Tage nach dem ├╝berzeugenden Auftritt in der Champions League ihren Siegeszug nicht fortsetzen. Darmstadt sch├Âpft nach dem 2:1 (2:1) Erfolg ├╝ber Mainz neue Hoffnung. 

FC Bayern M├╝nchen - Eintracht Frankfurt 3:0 (2:0)

Nach einer Schrecksekunde verlief das Spiel des Favoriten wieder in geordneten Bahnen. Mat Hummels hatte in der 19.Minute mit letztem Einsatz die F├╝rhung der G├Ąste mit sauberem Tackling gegen den durchgelaufenen Branimir Hrgota verhindert. Anschlie├čend machten Robert Lewandowski mit einem Doppeltreffer (Saisontreffer 20 und 21) und Douglas Costa (41.) alles klar f├╝r die ├╝berlegenen Gastgeber. 22:1 Tore in den letzten f├╝nf Pflichtspielen sprechen f├╝r sich?! J├ęr├┤me Boateng erlebte sein serstes Spiel in diesem Jahr. Er wurde nach 65 Minuten bei klarer F├╝hrung der Bayern eingewechselt.

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen