▶Vorsicht LEBENSGEFAHR! ▶Gef√§hrliche Kr√§utermischungen k√∂nnen zum Tode f√ľhren

Finger weg von den gefährlichen #Kräutermischungen
Aktuell warnt die Polizei dringlichst vor dem Konsum von so genannten "Legal Highs". Die gef√§hrlichen Kr√§utermischungen sind meist legal im Internet zu bekommen. Vor allem Jungendliche untersch√§tzen die Wirkung dieser Kr√§utermischungen. Erst im Januar diesen Jahres (2015) musste am N√ľrnberger Hauptbahnhof Erste Hilfe geleistet werden, nachdem ein 22- und ein 23-J√§hriger nach dem Konsum der gef√§hrlichen Kr√§utermischungen zusammengebrochen sind. Im letzten Jahre 2014 gab es in Mittelfranken im √ľbrigen schon zwei Tode in der Folge des Drogenkonsums in Form von Kr√§utermischungen! Mehr Infos zu den gef√§hrlichen Kr√§utermischungen jetzt auf http://de.blastingnews.com/gesundheit/2015/02/sagt-nein-zu-legal-highs-drogen-in-krauterform-sind-lebensgefahrlich-00256249.html lesen.

Was macht die Kr√§utermischungen so gef√§hrlich? 
Unerforschte Substanzen werden den Kr√§utermischungen oft hinzugef√ľgt. Da man nicht genau wei√ü, welche Substanzen hinzugef√ľgt werden, sollte man dringlichst die Finger von diesen Kr√§utermischungen lassen. Allgemein sind Rauschmittel keine L√∂sung f√ľr irgendwelche Probleme. Man macht sich hierdurch nur noch gr√∂√üere Probleme.

Welche Wirkungen kann der Konsum von Kräutermischungen haben?
Nach dem Konsum der gefährlichen Kräutermischungen kann es zu unkalkulierbaren, gesundheitlichen Folgeschäden kommen. Dazu zählen Langzeit- und Folgeschäden wie Depressionen, Schlafstörungen, Wahrnehmungsstörungen, Panikattacken, unkontrollierbare Krämpfe oder auch Psychosen. Sofortige Bewusstlosigkeit oder auch Herzrythmusstörungen können als Folge von Drogenkonsum in Form von "Kräutermischungen" auftreten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten