Posts mit dem Label tiergarten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label tiergarten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

▶Eisb├Ąr Charlotte tapste erstmal in N├╝rnberg durch das Gehege im Tiergarten

Eisb├Ąr auf dem Bild! Nicht aktuell aus N├╝rnberg!
Endlich war es heute so weit. Der kleine Eisb├Ąr Charlotte durfte erstmals die Au├čenanlage des Geheges im Tiergarten N├╝rnberg erkunden. Charlotte ist im ├╝brigen die Schwester von N├╝rnbergs ber├╝hmtesten Eisb├Ąren Flocke. Der kleine Eisb├Ąr Charlotte hat die Herzen der Eisb├Ąr-Fans im Sturm erobert. Das Jungtier kam im ├╝brigen Mitte November 2014 auf die Welt. Um kurz nach 12 Uhr ├Âffnete der Tiergarten heute die Gitter der Geburtsh├Âhle. Nur wenige sp├Ąter kam Vera (die Mutter von Charlotte) aus der Geburtsh├Âhle heraus. Eine kleine Zeit sp├Ąter stolperte auch Charlotte etwas unbeholfen heraus und erforschte das Au├čengehege auf vier Pfoten. 

✖Schockmeldung aus dem N├╝rnberger Tiergarten

Eine Schockmeldung aus dem N├╝rnberger Tiergarten wurde erst jetzt bekannt. Am vergangenen Samstag wollte wom├Âglich ein Tiger aus dem N├╝rnberger Tiergarten ausbrechen. Besucher des Tiergartens haben beobachtet, wie die Sibirische Tigerdame Kalinka gezielt aus dem Wasser sprang, um die Oberkante der Mauer zu erreichen. Die Besucher alarmierten sofort die Tiergartenmitarbeiter. Jetzt werden erst einmal die Bilder der ├ťberwachungskamera ausgewertet. Die Tigerdame bleibt erst einmal weg gesperrt. Als Absprungst├╝tze hat die Tigerdame im ├╝brigen ein Rohr im Wassergraben benutzt. Obwohl das Rohr mit Stacheldraht umwickelt war, hatte die Tigerdame einen Ausbruchversuch gestartet. Kratzspuren an der Mauer zeigten, dass die Tigerdame wirklich schon die Oberkante der Mauer erreicht hatte. Erst seit Ende Mai ist die Tigerdame Kalinka im Tiergarten N├╝rnberg zu Hause.