WhatsApp Beta: ✘Mit neuem Update bessere Nachrichtenformatierung?

Mit WhatsApp zufrieden?
LĂ€sst sich das Design des Schriftbildes der Whatsapp Nachrichten ab sofort einfacher Ă€ndern? Ein aktueller Beta-Build fĂŒr den Messenger implentiert eine neue Funktion, die das Design des Schriftbildes auf Whatsapp einfacher Ă€ndern lĂ€sst. Jedoch kommen bisher nur Nutzer mit Android 7.0 in den Genuss der neuen Möglichkeiten bei WhatsApp.

Eine Design-Funktion fĂŒr Texte gibt es nun in der Version 2.17.148 der WhatsApp-Beta fĂŒr Android-GerĂ€te. Laut einem Bericht von @WABetaInfo, ist es neuerdings möglich, einen geschriebenen Text vor dem versenden zu markieren und dann ĂŒber ein Reiter-MenĂŒ zu formatieren. Fettungen und Streichungen können darĂŒber direkt ausgewĂ€hlt werden.

Diese Funktionen sind aber noch nicht in jeder Beta-Version verfĂŒgbar. Zumindest berichten das einige Nutzer. Aktuell lĂ€uft das Feature vor allem auf GerĂ€ten mit Android 7.0. Es soll aber auch schon vorgekommen sein, daß auch Handy-Smartphones mit Android 6 Marshmallow Zugriff haben. Bisher ist noch  nicht bekannt, wann das Formatierungs-MenĂŒ fĂŒr die normale Version von WhatsApp erscheint.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen