Droht ☛Edward Snowden jetzt die Auslieferung in die USA?

Die Ger├╝chtek├╝che brodelt gerade. Der neue amerikanische Pr├Ąsident Donald Trump ist gerade erst ein paar Tage im Amt. Nun machen Ger├╝chte die Runde, da├č Russland dem neuen Pr├Ąsident der USA mit der Auslieferung des NSA-Whistleblower Edward Snowden ein "Geschenk" machen k├Ânnte. Mit der Auslieferung wolle sich Moskau eventuell beim neuen US-Pr├Ąsidenten Trump "einschmeicheln".

Donald Trump hatte Snowden im ├╝brigen als "Verr├Ąter" genannt und ihm mit der Todesstrafe gedroht. Wie wir wissen, hat Wladimir Putin Edward Snowden ein tempor├Ąres Asyl gew├Ąhrt. Aber dieses steht wohl auf wackeligen Beinen. Wie der US-Nachrichtensender "NBC-NEWS"berichtet, gibt es in Russland aktuell tats├Ąchlich ├ťberlegungen, Snowden an die USA auszuliefern.

Wir bleiben dran!

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen