Sonntag, 17. März 2013

Gaspreise explodieren bei *Stadtwerke Zirndorf? Erfahrungen!

Jetzt muss ich hier als Firsthandy Webradio Verantwortlicher einmal etwas zu den Gaspreisen und zu den Strompreisen im Landkreis Fürth ( Bayern ) los werden. Auch per Pressemitteilung gibt es jetzt etwas zu Erfahrungen mit den Stadtwerken Zirndorf  nachzulesen. Die gesammte Pressemitteilung kann man jetzt auf  http://www.menschenweb.de/schlechte-erfahrungen-mit-stadtwerke-zirndorf-abrechnung-20122013/ nachlesen. Als mich vor einigen Wochen die Abrechnung ( Restforderung ) für das Jahr 2012 von den Stadtwerken Zirndorf erreicht hat, hat mich zugleich fast der Schlag getroffen. Knapp 200,00 Euro* ( das waren mal 400 DEUTSCHE MARK ) hat das genannte Versorgungsunternehmen von mir ( Paul Czickus ) als Nachzahlung verlangt, die ich nun auch schon bezahlt habe. Auch mein Hinweis, dass ich nachts nie in der Wohnung schlafe und somit nie heize, hat in der schriftlichen Auseinandersetzung mit den Stadtwerken Zirndorf nichts geholfen, dass ein bisschen Einsicht kommt bei solch hohen Nachforderungen. Dazu muss ich benennen, dass mir die Nachbarn im Haus ebenfalls erzählt haben, eine sehr hohe Nachfoderung durch die Stadtwerke Zirndorf bekommen zu haben. Eine Anwohnerin in der Nähe der Stadtwerke Zirndorf hat nach Ihrer Aussage im übrigen eine Abrechnung bekommen, die völlig falsch war und falsch berechnet wurde. Diese Anwohnerin hatte dann auch Geld zurück bekommen. Also irgendwas läuft da schon falsch bei den Stadtwerken Zirndorf. Das ist MEINE Meinung als Schreiber dieses Beitrags.

Gaspreise und Strompreise vergleichen und Anbieter wechseln?

Bei solch hohen Preisen ( die ja nachweislich hoch sind ), wenn man unverhältnis hohe Nachforderungen bekommt durch die Stadtwerke Zirndorf, sollte man wirklich prüfen, ob man nicht einen billigeren Anbieter für Strom und Gas findet. Der Markt ist ja offen und es gibt mit Sicherheit auch kundenfreundlichere Unternehmen, die sich der Sache besser annehmen als es wohl die Stadtwerke Zirndorf tun. Wie sollen sich das kleine Leute eigentlich noch leisten können? Es ist aufgefallen, dass die Stadtwerke Zirndorf am Firmengelände angebaut haben. Also Geld muss ja da sein beim städtischen Versorgungsunternehmen. Faire Preise sollten dann auch gegeben sein für die Kunden. Dafür sollte eigentlich auch ein Bürgermeister der Stadt Zirndorf sorgen, wenn er schon im Aufsichtsrat sitzt. Es kann ja wohl nicht sein, dass hier an jeder Ecke nur noch abgezockt wird. In 10 Jahren, in denen ich hier in Zirndorf im Landkreis Fürth lebe in der Wohung, hatte ich meines Wissens nie eine Gasverbrauch-Steigerung von 27%. Wie gesagt, ich war nicht mal nachts anwesend. Also irgendwas ist hier faul. Es sollte sich wirklich jeder überlegen, wo er Geld rein pumpt. Am besten nach günstigeren Gas- und Stromversorgern mit mehr Kundenfreundlichkeit Ausschau halten. Das sollte die Devise für die Zukunft und auch für Zirndorf im Landkreis Fürth sein.

Eure Erfahrungen mit den Stadtwerken Zirndorf?

Vielleicht habt Ihr auch Erfahrungen mit den Stadtwerken Zirndorf oder mit Stadtwerken bzw. Energieversorgern bei Euch vor Ort? Sagt doch Bescheid und postet gerne Eure Erfahrungen hier im Blog als Kommentar! Natürlich darf hier alles rein, was Gaspreise, Strompreise oder zu hohe Abrechnungen angeht. Danke schon einmal für Eure Mithilfe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen