Freitag, 15. Juli 2016

✘VAG-TICKET-AUTOMATEN schlucken *31,50 Euro* in Nürnberg

Es war etwa 20:06 Uhr am 04. Juli 2016 in Nürnberg Röthenbach. Ich wollte mir am VAG-TICKET-AUTOMATEN eine 10 -er Streifenkarte lösen. Nichts ahnend habe ich mit einem 20 Euro Schein bezahlt. Ich habe den 20 Euro Schein eingeführt am Automaten. Kurz darauf kam keine Fahrkarte und auch kein Wechselgeld aus dem Automaten heraus. 

Lediglich der VAG-TICKET-AUTOMAT stürzte ab.

Ich rief gleich unter der Rufnummer an, die am Automaten angezeigt wurde. Der VAG Mitarbeiter am Telefon sagte mir, ich solle mir die Automaten. Nr. notieren und die Uhrzeit, wann mein Geld einbehalten wurde. Nach Eingabe meiner Daten in das VAG Onlineformular und nach der Überprüfung des  Vorfalls, wird mir mein Geld wieder überwiesen.

Ich dachte. "Ok. Ich kann jetzt sowieso nichts mache. Ich brauche aber jetzt noch meine Streifenkarte."

Also lief ich in Nürnberg Röthenbach zu einem anderen VAG-TICKET-AUTOMATEN, um mein Ticket zu bekommen. Ich wollte gerade meine 11,50 Euro bezahlen und war fast fertig mit der Zahlung. Auf einmal stürzt auch dieser VAG-TICKET-AUTOMAT ab. Mein Geld war natürlich wieder weg. Und ich hatte keine Fahrkarte. 

Der Mitarbeiter der VAG sagte mir dann am Telefon. Zweimal hintereinander, hatte er noch nie so einen Fall. Er fragte mich, ob Geldscheine am Automaten durch gestrichen waren. Wenn ja, hätte ich nicht mit Scheinen bezahlen dürfen.

Ahhh jaaah. Alles klar. Eine U-bahn kann man so programmieren, dass Sie fahrerlos fährt. Einen Automaten kann man nicht so einstellen, dass er kein Geld annimmt bzw. Geldscheine, wenn was am Automaten kaputt ist oder der Geldeingang am Automaten überfüllt ist.

Da muss man sich echt mal an den Kopf fassen, wenn man über die VAG in Nürnberg nachdenkt. Ticket-Preise erhöhen geht im Hand umdrehen. Unfreundlichkeit bei der Ticket-Kontrolle und null Toleranz bei fehlendem Ticket ist in den U-Bahnen und in den Bussen der VAG an der Tagesordnung  (selbst mitbekommen). 

Aber hier muss man dann seinem Geld hinter her rennen, wenn zwei VAG-TICKET-AUTOMATEN in Nürnberg Röthenbach, an einem Tag versagen.

Glücklicherweise habe ich meine 31,50 Euro nun wieder von der VAG Nürnberg per Banküberweisung zurück bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen